Autor: Kathrin Franck

Du bist vielleicht ne Marke!
Marketing

Du bist vielleicht ’ne Marke!

Kennst du diesen Spruch? Mich begleitet er seit der Grundschulzeit. In meiner Heimat gehört er zum ganz alltäglichen Sprachgebrauch: "Du bist vielleicht 'ne Marke!" So richtig schön fand ich ihn damals nicht. Weder auf mich bezogen noch auf andere. Bis ich vor zwei Wochen ein Buch…
4StundenVollzeit_cappuccino
Kolumne

Mein 4-Stunden-Vollzeit-Job

In den letzten Wochen gab es in meinem privaten Umfeld jede Menge Jobwechsel. Ein lieber alter Kollege tauschte den Job bei Firma A gegen (fast) Gleiches bei der Konkurrenz. Besser bezahlt versteht sich. Meine Freundin tauschte für den neuen Job gleich die Stadt und hat…
Postkarte_erstellen
Marketing

Postkarten als glänzendes (low-budget-) Werbemittel – so geht’s

Vor 2 Tagen kam mein Paket mit 2 x 500 Postkarten an: meine Hochglanz-Offline-Denkanstöße in Papierform. Diese Karten werden mich in den nächsten 3 Monaten auf Schritt und Tritt begleiten und hoffentlich für einige interessante Gespräche und Diskussionen sorgen. Vielleicht hältst du mich jetzt für verrückt - in Zeiten von Online-Marketing, Facebook-Werbung und Google AdWords in gedruckte Papierkarten zu investieren? Schauen wir mal genauer hin:
Webinare Kathrin Franck Kundenakquise und Social Media
Marketing

13 Möglichkeiten, mehr Kunden zu erreichen

"Die ersten 3 Jahre sind die schwierigsten" habe ich am Anfang meiner Selbständigkeit oft gehört. Vor allem beim Akquirieren neuer Kunden. Heute muss ich sagen: Es stimmt. Zumindest bei mir. Zum "Kunden-Finden" habe ich in diesen drei Jahren sehr viel ausprobiert, einige graue Haare bekommen und für mich gelernt, was funktioniert und was nicht. 13 Ideen meiner persönlichen Testreihe "mehr potentielle Kunden erreichen" findet ihr hier. Am Ende kam bei mir ein Mix mehrerer dieser Punkte heraus.
entre.fem15 Podiumsdiskussion Kathrin-Franck.de
Social Business

Entre.Fem – das war 107% Inspiration!

Letzten Donnerstag fand in Berlin die zweite Entre.Fem statt. Eine Konferenz für Gründerinnen. Genauer gesagt für „junge Gründerinnen“. Die Agenda war spannend genug, um auch als „älteres Eisen“ hinzugehen. Und ich wurde nicht enttäuscht worden:

107 % Inspiration

Inspiration pur - gepaart mit großartigen Menschen und einer sehr lebhaft-interessanten Podiumsdiskussion haben mir einen Vormittag voller neuer Ideen beschert. Mit Blickwinkeln, die ich so spannend finde, dass ich sie hier zusammengefasst habe.
Social-Media-Allergie kathrin-franck.de
Kolumne

Haben Sie auch eine Social-Media-Allergie?

"Wenn ich >Social Media< höre, krieg ich Luftnot"
sagte mir gestern ein Kunde am Telefon. Mir blieb auch die Luft weg. Nein, nicht weil mich die Aussage schockierte. Ich höre sie regelmäßig. Mir blieb die Luft weg, weil der Satz von mir hätte sein können. Jedenfalls vor drei Jahren.

Wie stehts um Ihre Allergie?

Ich selbst bin "sozialer Spätzünder". Mindestens. Leicht allergisch. Hyposensibilisiert über die letzten 3 Jahre.
Social Media

3 Social-Media-Tools, die man im Vertrieb braucht

Die Kollegen im Marketing sind mit vollem Eifer dabei, die Unternehmens-Messages und Event-Updates über Xing, Facebook oder Twitter in die Welt zu tragen. Professionell gestaltet, generieren sie damit Traffic auf der Webseite und Leads für ihre Vertriebs-Kollegen. Und dann? Nutzt die Vertriebsmannschaft seine Möglichkeiten, Social Media für die eigene Sales-Pipeline sinnvoll zu nutzen? Vielleicht. Eventuell. Oder lieber nicht. Schwer zu glauben, aber gerade das Vertriebsteam würde von Social Media greifbar profitieren: engere Kundenbeziehungen, mehr Einblicke ins Kundengeschäft und in die eigene Branche. Und damit kürzere Sell-Cycles, mehr Abschlüsse, weniger Zeitverschwendung auf Projekte, die gar nicht gewonnen werden können. Wie sich die aktive Social-Media-Nutzung auf die Vertriebserfolge auswirkt, hat Mark Eidelman in diesem Beitrag gut zusammengefasst.
Mit professioneller Social-Media-Nutzung gewinnst du Zeit und tiefes Kundenverständnis.
Tutorial

Wozu braucht man Twitter-Listen im Vertrieb?

Customer Insights über Twitter-Listen Twitter ist ein wunderbares Werkzeug, um im Vertriebsalltag mit wenig Aufwand über Kunden, Branche oder Mitbewerber zu recherchieren. Die größte Herausforderung dabei ist vermutlich, den Überblick zu behalten und die "richtigen" News zu finden. Und zwar ohne endlos viel Zeit in die Suche zu…